Gestern sind unsere Poffertjes schon 4 Wochen alt geworden. Die Zeit rennt. Einige tage vorher mussten wir aus dem Schlafzimmer verbannen. Sie waren sooo laut und einige haben es geschafft die Wurfkiste zu verlassen. Mutterseelenallein, lagen sie dann auf dem Schlafzimmerteppich und haben gewimmert. Ich glaube in der Nacht habe ich 3 x wieder eingesammelt und in ihre gewohnte Kiste zurück gelegt, aber was sie einmal gemacht haben, machen sie wieder. So kam es zu den Wiederholungen. Jetzt leben sie schon fast eine Woche im Wohnzimmer. Josy passt noch sehr auf, dass Onya sie nicht besucht. Die ersten Tage war es sehr interessant , die Hunde zu beobachten. Von Josy reichte ein Blick um Onya zu zeigen, was sie darf und was nicht. Es hat sich schon sehr entspannt, aber wir müssen mal sehen, wann der Augenblick kommt, an dem wir alle Hunde laufen lassen können.



            Das erste Fressen





     Die erste Wurmkur war lecker


 

             Jetzt laufen sie im Wohnzimmer frei, wenn Onya nicht da ist

 D